Karte als Hintergrundbild

Wie viele Hintergrundbilder es wohl gibt kann man wohl nicht sagen. Es ist irgendwo für irgendjemand wohl immer das passende dabei. Und falls nicht? Dann macht man ein schönes Foto oder kreiert was völlig eigenes. Man kann sich aber auch eine Karte als Hintergrundbild nehmen, was gar nicht schlecht aussieht.

Von Alvar Carto zum Beispiel. Es gibt dort eine Vielzahl an Städten aus der man auswählen kann oder man trägt die Stadt ein in der man lebt, den Geburtsort, oder was auch immer.

Man kann zwischen 4 Farbmodi auswählen und die Auflösung nach eigenem Wunsch anpassen oder man nimmt eine der Vorgaben für verschiedene Geräte. Eigentlich alles da was man so braucht.

Danke an Planet-Kai für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar