Reim und Zeit

ch habe es ja nicht unbedingt mit Gedichten und schon gar nicht mit Büchern, in denen es nur Gedichte gibt, aber Reim und Zeit von Robert Gernhardt hat es mit echt angetan.

Ich bin vor einigen Jahren im TV darauf aufmerksam geworden und habe es mir nach kurzem Überlegen gekauft, was soll man auch für knapp 5 Euro falsch machen? Einmal aufgeschlagen konnte ich es kaum aus der Hand legen. Ich schaue immer wieder mal rein denn die Gedichte sind kurz gesagt einfach toll.

Ein kleines Beispiel:

Enttarnt

Durch einen Fehler im Weltenplan
lockerte sich mein Schneidezahn.
Da schoß es mir eiskalt durch den Sinn:
Wie, wenn ich nicht unsterblich bin?
Da schien mir urplötzlich sonnenklar,
daß ich ein endliches Wesen war.
Da war ich schlagartig gewarnt:
So habe ich Gott als Mörder enttarnt.

Dieses kleine Buch ist für Leute die Gedichte mögen aber auch für jene die (noch) nicht so viel mit Gedichten anfangen können. Schaut es euch an es lohnt sich

Schreibe einen Kommentar